Wenn sie ein neuer besucher in der stadt Malaga, oder nicht so neuen, aber sie wollen, wir setzen es ist interessant zu sehen, was mehr signifikant von der hauptstadt der costa del sol, das ist dein Post.

Diese tour bewegt sich durch die wichtigsten straßen von Málaga und sie machen die reise so kurz oder so lange, wie sie wollen. Wir geben ihnen option, wenn sie zeit haben, können sie sehen, die wichtigsten museen in Málaga oder ist es nicht so, dass du eine ziemlich gute vorstellung von der vielzahl von möglichkeiten, den charme von Malaga, in der kürzest möglichen zeit.

In Málaga verbindet ein breites und vielfältiges erbe verlassen der verschiedenen kulturen im laufe der geschichte, wie die phönizier, die römer und die araber. Außerdem wurde die wiege des berühmten internationalen künstlern, wie die des Malers Picasso und der damit verbundenen öffnung zum meer, hat confluyan viele besucher aus der ganzen welt zu genießen, seine winkel, seine menschen, seine gastronomie und seinen gemütlichen charakter aus.

Keine sorge, für die lage, denn jeder ort dieser reiseführer wir werden dir das auf einer interaktiven karte nicht zu verpassen.

Wir beginnen unseren besuch mit:
Muelle uno.
Ist eine fußgängerzone in sich vereint, die beeindruckende aussicht auf Malaga wie Gibralfaro, die Alcazaba, die Kathedrale, la Noria und dem Hafen, mit einer vielzahl von restaurants und terrassen, aus denen sich die feder. Auch aus der eigenen feder, sind wir nur einen steinwurf entfernt, der strand la Malagueta ist die stierkampfarena und das paseo de los curas, dass wir in richtung auf eine andere der treffpunkt ist die plaza de la marina, machen die brücke, nach der Riesenrad oder dem berühmten Calle Larios, dem neuralgischen zentrum der stadt.
Außerdem ist auf der feder ein, befindet sich das Museum Pompidou, bereits legendären cube multicolor, verkörpert in der nähe der avenida, neben dem eingang zum parkplatz der fahrzeuge. Wir empfehlen, im sommer, besuchen sie das “pier one” am nachmittag, um die hitze zu vermeiden und nutzen die inneren straßen, die nachfolgend in dieser anleitung.

Plaza de la Marina.
Bis zu diesem platz kann man gut von der strandpromenade von kuren, die der park verbunden ist, und auf diesem platz oder aus der Feder zwei, sie bietet eine moderne avenida pergolen, weißen, wo können sie museum des meeres oder des palmenhains von den geheimnissen, bietet ein großes schaufenster vom hafen von Málaga entfernt.
Nachdem wir auf der plaza de la Marina, können wir gehen, oder zum nächsten ort von unserem guide, das ist die calle Larios oder übertreffen, bevor sie, von dem großen Riesenrad genießen die aussicht.

Calle Larios.
Endlich befindest du dich in der straße ” von Málaga. Es ist eine fußgängerzone, wo sich die großen modemarken. Sehen wir in die umliegenden straßen, als vergehen mit einer großen gastronomischen auswahl. Auf dieser straße zusammen mit dem platz der Verfassung entwickelt werden, die großen events der stadt. Und die großen termine, zu Weihnachten oder messe, wo sich ein stelldichein mit einem großen spektakel aus musik und licht.

Plaza de la constitución.
Es ist eine der wichtigsten plätze von Málaga, der vereinigung der calle Larios, Calle Granada, Calle Nueva y calle unternehmen. Ist immer sehr überfüllt und ist eine fußgängerzone, was lädt sie zum entspannen in jeder terrasse für einen kleinen imbiss.

Calle Granada.
Dann stiegen wir durch die calle Granada bis zum plaza Uncibay, die sich gerade eine vielzahl von Bars und Restaurants mit einer großen kulinarischen angebot in Málaga unter der regie von touristen.
Von seiten gourmet vom feinsten, mit balkon für die gäste in der ersten etage, bars bis hin zu sehr günstigen für jeden geldbeutel. Wir empfehlen das braten Malagueña, ein teller, fischplatte, die typisch in Málaga.

Plaza Uncibay.
Ist der platz wichtig, von Malaga durch den großen zustrom von touristen sammelt, dienen der union auf wichtige bereiche der innenstadt von Málaga. Zwischen diesen gebieten sind Die plaza de la Merced, Das teatro Cervantes und die Alcazaba.

Teatro Cervantes.
Das Cervantes-theater eröffnet im jahr 1870, als eine der ältesten und 1200 standorten ist der sitz des filmfestivals von Malaga und darüber hinaus ist ein kulturelles symbol, denn er dient zur darstellung einer vielzahl von kulturellen programmen und shows.

Plaza de la Merced.
Von der plaza de Cervantes-theater fahren wir in richtung Plaza de la Merced, die von der calle Gómez Pallete, wo wir sehen, der Markt und die Gastronomie mit einem breiten angebot an kulinarischen köstlichkeiten.
Einmal auf dem platz sehen wir an der ecke, hat die stiftung für das geburtshaus des Malers internationale Picasso. Auf diesem platz können wir sehen, große menge von sonnenterrassen und einen kleinen imbiss ist auch ein platz, der verwendet wird, um die entwicklung von kulturellen aktivitäten wie der buchmesse oder handwerksmärkte.

Calle Alcazabilla.
Von der plaza de la merced biegen wir richtung Calle Alcazabilla befindet sich der eingang zur Alcazaba von Malaga oder zitadelle befestigte herkunft ” muslim-VIII jahrhundert. In dieser straße, neben der vielfältigen gastronomischen angebot außerdem sehen wir, wie das römische amphitheater, das über 2.000 jahre alt ist.

Calle Cister.
Von der calle Alcazabilla, und mit der absicht zu gehen sehen die Kathedrale, die wir durch die calle Cister, bis sie sehen die kathedrale von Malaga. In diesem teil der kathedrale befindet sich das dommuseum. Um zu sehen, die kathedrale aus einer privilegierten gegend, wir fuhren von der straße der zisterzienser an der plaza del obispo, wo wir nur entlang der kathedrale.

Plaza del Obispo.
Auf diesem Platz befindet sich die hauptfassade der Kathedrale von Málaga, wo man sehen kann perfekt in ihre ornamentik der renaissance, deren werke fertiggestellt, so unvollendet im jahr 1782. Auf diesem platz, neben dem bischofspalast, können wir ausruhen und einen kleinen imbiss in den räumlichkeiten befindet sich auf der plaza und beobachten das gewaltige denkmal.

Plaza del siglo.
Dieser platz dient der kreuzung zu führen, in gebiete, die sehr wichtig im zentrum von Málaga.
Auf der einen seite leitet uns auf calle Granada, und diese, in richtung der plaza de la Merced.
Auf der anderen seite in richtung der Plaza del Obispo, und diese, nach der “Alameda principal”.
Und schließlich verbindet uns auch mit dem platz der Verfassung.
Auf diesem platz können wir betonen, CAT, Zentrum für Kunst des Stierkampfs.
Von der calle Granada, Plaza del Obispo und Plaza de la Constitución sehen wir die große anzahl von gastronomiebetrieben, die es gibt, und bietet dem besucher eine vielzahl von gastronomischen angeboten.

Plaza del Carbón.
Dieser platz ist neben dem platz des jahrhunderts und befindet sich in richtung der plaza de la Constitución. Wie die straßen und plätze angrenzenden, voll von gastronomiebetrieben bieten dem touristen eine pause auf dem weg.

Calle nueva.
Diese straße verläuft in der nähe der Plaza der verfassung, in verbindung mit der “Alameda principal”, wobei eine parallel zur Calle Larios.
Seine privilegierte lage bietet eine vielzahl von geschäften, bis sie auf die Calle Puerta de Mar, wo sie sind, feiern sie ihre terrassen und die lokale churros mit schokolade.

Plaza de la Marina.
Wir von der calle Puerta de mar zur plaza de la marina, um wieder unsere schritte und wählen sie zum strand von la Malagueta. Dazu können wir entweder gehen sie über den paseo de los curas oder wieder unsere oben genannten schritte für das pier 2.
Nachdem wir uns am Pier ein, nur dass man am ende vom steg, biegen dann an der ampel nach links, fahren auf den strand von la Malagueta, der nur wenige meter entfernt.

Diese tour dauert rund 3 stunden mit kleinen pausen, oder an einem tag, genießen sie aus allen ecken.
Darüber hinaus für diejenigen, die wollen, erweitern diese route können sie mit besichtigungen von museen und sehenswürdigkeiten befinden sich gekennzeichnet auf der Karte.
Wie sind:
– Die Noria
– Museo Carmen Thyssen
– Picasso Museum
Die stiftung geburtshaus Picasso
– Museum Centre Pompidou Malaga
– Burg Gibralfaro
– Plaza de toros de la Malagueta.